Sina TheilerSina Theiler arbeitet seid Juni 2017 als Projektleiterin Fortbildung bei der step stiftung.

Ich habe meinen Bachelor in Soziologie und Geschichte an der Universität Basel und meinen bilingualen Master in Development Studies am Graduate Institute of International and Development Studies in Genf abgeschlossen.

Ich arbeitete für  längere Zeit für den Jesuitischen Flüchtlingsdienst in einem Konfliktgebiet in Kolumbien an einem Bildungsprojekt für besonders vulnerablen Jugendliche. Dabei wurde ich mit den Nöten von intern vertriebenen Kindern, Jugendlichen und deren Familien konfrontiert. Meine Arbeit war von Paolo Freires befreiungspädagogischen Ansätzen geprägt, wofür ich eine große Faszination entwickelte. Zurück in der Schweiz zu Beginn der Flüchtlingswelle konnte ich in der Betreuung, Beratung und Bildungsarbeit von geflüchteten Frauen, Familien und Jugendlichen wertvolle Erfahrungen sammeln. Darüber hinaus engagiere ich mich ehrenamtlich im Vorstand von apia – einem Verein zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Lateinamerika. Diese aus erster Hand gewonnenen Erfahrungen führten zu meiner Überzeugung, dass Projekte im Bildungsbereich eine nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände bewirken.

Um meine Sportbegeisterung mit meiner Überzeugung zu verknüpfen, bin ich bei der step stiftung am richtigen Ort. Ich freue mich, tagtäglich neue Herausforderungen mit viel Leidenschaft, Ausdauer und Herzblut anzupacken und für die Vision der Stiftung einzustehen.

theiler@step-stiftung.de